Chasingberichte 2011

Chasingbericht vom 10.09.2011

Eigentlich dachten wir, das Chasing am 26.08. wäre dieses Jahr unsere letzte Chance gewesen ein Gewitter vor die Linse zu bekommen. Ein Irrtum.
Denn es stellte sich heraus, dass die atmosphärischen Bedingungen am 10.09 wieder gut genug waren, um auf die Jagd zu gehen. Dabei gab es allerdings einige Unsicherheiten bezüglich des Auslösetimings und der Verlagerungsgeschwindigkeit der Zellen. WRF beispielsweise lies sämtliche Aktivität über den Niederlanden.
Uns war also klar, dass die Reise nach Nordwesten ging, eventuell sogar bis nach Holland hinein. (mehr …)

Chasingbericht vom 21.08.2011

Estofex mit einem Level 2 sowie interessante Modellkarten waren der motivierende Antrieb für den 21.08.2011. Den gesamten Vormittag konnte es nach Abzug einiger mittelhoher Wolkenfelder gut einstrahlen, sodass wir mit einer ähnlichen Lage wie am 18.08 rechneten. Darum waren wir schon um 14:30 in den Startlöchern und fuhren zunächst von Grefrath auf die Hinsbecker Höhen, um von dort aus erst einmal zu spotten. Bei knapp 30 Grad klappten wir also unsere Stühle aus und setzen uns in der Hoffnung auf eine baldige Auslöse an ein Feld. Dabei konnten wir einige Altocumuli beobachten. (mehr …)

Chasingbericht vom 18.08.2011

Labilität. Feuchte. Hebung. Dynamik. Das sind die vier Zutaten, die eine explosive Mischung ergeben; Die vier Zutaten, die für jeden Stormchaser den Anreiz bringen, seine Ausrüstung zusammenzupacken und auf die Jagd zu gehen. Der 19.08.2011 war ein Tag, an dem alles passte. Da die Saison 2011 bis dato nicht der große Bringer war, war auch die Vorfreude entsprechend groß. Mit wenig Schlaf und viel Motivation ging es also in den Tag. Bereits um 6 Uhr wurden Satelliten- und Radardaten überprüft, um mit Freude festzustellen, dass wenig frontales Gewölk unterwegs war. Dadurch war großflächige Einstrahlung möglich, was zu Erhitzung der unteren Troposphärenschicht beiträgt (= Labilität). Ein Blick in die Modellkarten bestätigte den von uns erstellten Outlook. Die Vorhersage war allerdings erst dann perfekt als ESTOFEX sein Update an unsere Einschätzung anglich. (mehr …)

Chasingbericht vom 28.06.2011


Standort 1 auf einer größeren Karte anzeigen


Standort 2 auf einer größeren Karte anzeigen

Quelle: www.wetteronline.de

Die Karten waren schon lange vielversprechend. Hohe Cape-Werte, Taupunkte über 20°C und volle Einstrahlung den ganzen Tag versprachen eine schöne Lage. Die Frage war nur, kommt auch was von Belgien oder Niederlande über unsere Grenze ?!? Die Frage, ob wir uns auf den Weg machten stellte sich jedoch nicht. (mehr …)

© Sturmjäger NRW 2011 - 2018 - Datenschutzerklärung - Impressum


Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Frontier Theme