Synoptische Analysen 2012

Synoptische Analyse zum Schneetief Karin am 07.12.2012

Quelle: www.eumetrain.org

Weite Teile Europas befinden sich derzeit im Bereich eines breiten Höhentrogs, dessen Einfluss sich von Skandinavien über Mitteleuropa bis nach Nordafrika erstreckt. Der um den Höhentrog verlaufende Polarjet konnte sich aufgrund dessen weit nach Süden bis in den Mittelmeerraum verlagern und zeichnet durch seine Mäander mehrere Randtröge ab, die um das Hauptsystem geführt werden. Im Bodendruckfeld hingegen gestaltet sich die Lage eher diffus. Neben einem thermischen Hoch über Nordrussland erkennt man viele kleine, dynamisch induzierte Druckgebilde, die an die Sekundärtröge gekoppelt sind. Ein steuerndes Tiefdruckgebiet ist nicht auszumachen.
Deutschland befindet sich dabei in leicht zyklonalem Einfluss. (mehr …)

© Sturmjäger NRW 2011 - 2018 - Datenschutzerklärung - Impressum


Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Frontier Theme